Ecor DryFan 8 PRO

Lieferung ab Lager
Kapazität 8,0 Liter / Tag
Für Räume bis 50 m2

Ecor DryFan 8 PRO

  • Ab 50,00 € keine Versandkosten
  • Preise 745,00 € inkl. MwSt.
  • Lieferung ab Lager

745,00 €


Der Ecor DryFan 8 PRO Luftentfeuchter arbeitet mit der innovativen DryFan®-Technik. Ausgeführt in INOX. Geeignet fur einen Raum bis 50 m² und hat eine Entfeuchtungskapazität bis 8 liter/Tag. Es ist ideal für Wohnräume, Keller, Boote, Loft, Ferienhäuser, Garagen und Lagerräume.

Beschreibung

Der Ecor DryFan 8 PRO Luftentfeuchter arbeitet mit der innovativen DryFan®-Technik. Ausgeführt in INOX. Geeignet fur einen Raum bis 50 m² und hat eine Entfeuchtungskapazität bis 8 liter/Tag. Es ist ideal für Wohnräume, Keller, Boote, Loft, Ferienhäuser, Garagen und Lagerräume.

Das einzigartige Gerät, das eine revolutionäre Entfeuchtungstechnik nutzt, entfeuchter die Luft 24 Stunden täglich an alle 365 Tagen des Jahres. Dieser Luftentfeuchter ist so stark, dass er sogar für Industriezwecke eingesetzt werden kann. Er ist so gestaltet, dass er nahezu überall und in jeder Stellung, sogar kopfüber, angeordnet werden kann.

Dieser Luftentfeuchter Ecor DryFan 8 PRO kommt ohne Kompressor aus. Im Vergleich zu Kompressor-Entfeuchtern ist unter normalen Temperaturbedingungen mit der doppelten Kapazität zu rechnen. Dank DryFan®-Technik ist die Kapazität bei Temperaturen unter 10°C sogar 3 bis 4 mal höher als bei Kompressor-Enfeuchtern. Während Kompressor-Entfeuchter bei 5°C am Ende sind, entfeuchten Geräte mit DryFan®-Technik bei bis zu -20 °C. Dadurch ist dieser Entfeuchtertyp auch hervorragend für unbeheitzte Räume geeignet.

Die ideale Luftfeuchtigkeit ist auf 40-60% relative Luftfeuchte auf Jahresbasis eingestellt.

So funktioniert die einzigartige Technik

Der Entfeuchter arbeitet mit der DryFan®-Technik. Eine sich stänig drehende, Feuchtigkeit absorbierende Scheibe (der Rotor) nimmt Feuchtigkeit aus der Luft auf. Ein geräuscharmer, hocheffizienter Ventilator saugt feuchte Luft in das Gerät. Diese Luft wird durch einen Teil des sich drehenden Rotors geblasen. Der Rotor besteht aus verscheidenen hygrokopischen Geweben in Form winziger Wabenprofile, die zusammen eine enorme absorbierende Oberfläche bilden. Die hygrokopischen Gewebe nehmen Feuchtigkeit aus der Luft auf und sorgen für einen extrem trockenen Luftstrom.

Der Größte Teil dieses trocknen Luftstroms (ca. 85%) wird direkt aus dem Gerät geblasen (Austritt trockene, gefilterte Luft).

Die restliche Luft (ca. 15%) wird wiederverwendet ('regen air'), indem Sie nach dem Rotor durch ein Keramikelement geführt und erwärmt wird. Die erwärmte Luft wird anschließend durch einen Teil des Rotors geblasen. Wenn diese Luft durch das Gewebe strömt, hat sie eine höhere Temperatur und kann deshalb mehr Wasserdampf enthalten. Sie nimmt die zuvor aufgenommene Luft aus dem Rotor auf und bläst sie durch das Kondensat-Abflussröhrchen aus dem Gerät. Weil sich der Rotor dreht, wiederholt sich der Vorgang des Aufnehmens und Adgebens von Feuchtigkeit ständig.

Kondensatabfluss durch Luft

Das Röhrchen, durch das das Kondensat ausgeblasen wird, hat einen Durchmesser von 40 mm. Darauf passt ein Standard-Klemmfitting. Kondensat muss nicht als Flüssigkeit abgeführt werden. Es wird zusammen mit Luft ausgeblasen, wie dies auch bei vielen Kondensattrocknern der Fall ist.

Maximal Länge Leitung Luftanzaug beträgt 1 meter

Maximal Länge Leitung Kondensatausblas beträgt 0.6 meter (60 cm)

Technische Daten

Algemeine Technische Daten
Maximale Leistungsaufnahme: 350 W
Spannung / Frequenz: 230V
Abmessungen L 190 x B 190 x H 190 mm
Gewicht: 5,4 Kg
Sicherheit: CE
Garantie (Jahren): 2
Technische Daten Luftentfeuchtung
Für Räume bis: 50 m2
Kapazität: 8 Liter / Tag
Luftumwälzung: 90 m3 / Std
Wasserablauf:
Arbeitsbereich: -20 / +40 °C
Schalldruckpegel: 40 dB(A)
Hygrostat:
Gebläsestufen: 1
Waschbarer Luftfilter:
Durchmesser Ablauf: 40 mm
Arbeitsbereich: 40 - 90 %
Gehäuse: Steel
Kondensatschlauch:

Video Ecor DryFan 8 PRO