Datum: 30 März 2018

AirSain für Ihren Luftentfeuchter im Badezimmer!

Entfernen Sie Feuchtigkeit aus dem Badezimmer durch Entfeuchtung

Ein feuchtes Badezimmer ist kein entspannender Raum. Ein Luftentfeuchter entfernt die überschüssige Feuchtigkeit im Badezimmer. Abhängig von der Entfeuchtungskapazität des Luftentfeuchters wird täglich eine große Menge Feuchtigkeit aus dem Badezimmer entfernt. Ein Luftentfeuchter ist die Lösung für anhaltende Feuchtigkeitsprobleme im Badezimmer. Je länger die Feuchtigkeit im Badezimmer Wände und Decken beeinflusst, desto größer ist der Feuchtigkeitsschaden. AirSain ist der Anbieter von kompakten Luftentfeuchtern für die Entfeuchtung von Bädern. Ein solcher Entfeuchter hat kleine Abmessungen, aber eine ausreichende Entfeuchtungskapazität, um Feuchtigkeit im Badezimmer wirksam zu entfernen.

Ursachen von zu viel Luftfeuchtigkeit im Badezimmer

Ein Badezimmer ist eine sogenannte 'Nasszelle' im Haus. Die meiste Feuchtigkeit im Badezimmer wird direkt im Badezimmer freigesetzt. Während des Duschens und Baden verdunstet eine große Menge Feuchtigkeit in der Raumluft. Der warme Wasserdampf kondensiert auf kalten Oberflächen im Badezimmer. Diese Kondensation an Wänden und Decken verursacht Feuchtigkeitsschäden. Vor allem in unmittelbarer Nähe einer Dusche oder eines Bades sind die Feuchtigkeitsprobleme am größten. Feuchtigkeitsprobleme entstehen auch durch direkten Kontakt mit Wasser. Kit Nähte und Fliesenkanten werden schwarz bei längerer Einwirkung von Feuchtigkeit. Um ein hochwertiges Badezimmer zu erhalten, ist es wichtig, die Feuchtigkeit so schnell wie möglich zu entfernen. Wenn die Feuchtigkeit im Badezimmer zu hoch bleibt, sind erhebliche Feuchtigkeitsprobleme unvermeidlich.

Feuchtigkeitsprobleme im Badezimmer: Pilze, feuchte Stellen, muffige Gerüche

Durch die Kondensation im Badezimmer werden Wände, Böden und Decken von Feuchtigkeit beeinträchtigt. Besonders Wänden werden stark von Feuchtigkeit beeinflusst. Die Wänden werden nach einer gewissen Zeit so schwach, dass er in Fragmenten gelöst wird. Feuchtigkeit an Wänden und Decken beeinträchtigt den frischen Raum, den das Badezimmer haben sollte. Im Falle einer unzureichenden Entfernung von Feuchtigkeit aus dem Badezimmer werden feuchte Stellen zunehmend größer. Nach längerer Einwirkung von Feuchtigkeit können Wände und Decken nicht mehr oberflächlich repariert werden. Schäden am Gebäude können zu strukturellen Reparaturen mit hohen Kosten führen.

Die schwarzen Schimmelflecken sind nicht nur unschön, sie stellen auch ein Gesundheitsrisiko dar. Pilze im Badezimmer sind schlecht für die Atemwege. Allergie und Asthma verschlechtern sich stark in einem Raum mit starkem Pilzwachstum. Das Wachstum von Pilzen und Bakterien erzeugt auch einen unangenehmen, muffigen Geruch im Badezimmer und im Rest des Hauses. Der unangenehme Geruch kann mit dem Geruch eines feuchten Kellers oder feuchten Schuppens verglichen werden.

Zu viel Feuchtigkeit im Badezimmer verursacht auch Holzfäule und Korrosion. Holzarbeiten wie Fensterrahmen und Türen werden durch den ständigen Einfluss von Feuchtigkeit beschädigt. Die Korrosion von Heizkörpern und Rohren ist auch ein Zeichen für zu viel Feuchtigkeit im Badezimmer. Zu viel Feuchtigkeit im Badezimmer ist leicht an Kondenswasserbildung an Spiegeln, Fenstern und Fliesenwänden zu erkennen. Wenn die Feuchtigkeit nicht ausreichend aus dem Badezimmer entfernt wird, ist es als Wassertropfen auf diesen Materialien sichtbar. Auf den kalten Oberflächen kondensiert der Wasserdampf, der in der Raumluft kondensiert. Eine hohe Luftfeuchtigkeit im Badezimmer verursacht viel Kondenswasser. Diese Kondensation ist eine Hauptursache für Feuchtigkeitsschäden im Badezimmer.

Entfeuchtung eines Badezimmers oder einer Dusche

Wenn die Lüftungsmöglichkeiten in einem Bad nicht ausreichen, das ist bei Schimmelbildung und Kondensation der Fall, müssen Sie die Feuchtigkeit mechanisch entfernen. Ein Luftentfeuchter sorgt für eine kraftvolle Trocknung Ihres Badezimmers. Eine kleine Überkapazität des Luftentfeuchters ist wünschenswert, um ein Badezimmer ausreichend zu trocknen. Das Entfernen von Feuchtigkeit in einem Badezimmer ist wichtig, um einen hygienischen Raum aufrechtzuerhalten. Kein Wachstum von Pilzen, feuchten Stellen und muffigen Gerüchen, sondern ein komfortables Badezimmer mit optimaler Hygiene!

Stellen Sie immer einen Luftentfeuchter während des Duschens oder Badens außerhalb des Badezimmers auf. Lassen Sie den Luftentfeuchter das Badezimmer danach trocknen.

Welcher Luftentfeuchter ist geeignet?

Natürlich können Sie sich auch direkt an einen Experten von AirSain wenden. Stellen Sie Ihre Frage per E-Mail: info@airsain.de oder rufen Sie AirSain an. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen bei der Auswahl des idealen Luftentfeuchters für Ihre spezifische Anwendung.

AirSain, Ihr Spezialist für Luftentfeuchter